Was tut die Sanitätsgruppe

Die Hauptaufgabe besteht in der Übernahme von Sanitätsdiensten bei Veranstaltungen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob der Bedarf in Wellheim, Eichstätt oder Titting besteht. Die Sanitäter aus Wellheim sind - wenn es ihr Dienst bei der Wasserwacht erlaubt – bereit zusätzliche Aufgaben zu übernehmen.

Ein besonderer Aufgabenschwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit mit der FFW Wellheim. Immer wenn die Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird, rückt die KTW Besatzung als Helfer-vor-Ort mit aus und übernimmt die Absicherung der Feuerwehrkameraden und ggf. die Versorgung von Verletzten.

Bei Katastrophenschutzeinsätzen kommt die Mannschaft ebenfalls zum Einsatz. Da sich die Gruppe hauptsächlich aus Personal der Wasserwacht zusammensetzt, ist es selbstverständlich, dass auch im Wasserwacht-Einsatz die Gruppe aus Wellheim die sanitätsdienstliche Betreuung übernimmt. Ein weiteres Verbesserungspotential bzgl. der Einsatzfähigkeit betrifft die Alarmierbarkeit der Gruppe. Zukünftig sollen die Wellheimer Sanitäter über Meldeempfänger erreichbar sein und bei Großeinsätzen gemeinsam mit der Betreuungsgruppe Mörnsheim und dem Technischen Dienst Eichstätt tätig werden.

Mit diesem zusätzlichen Dienst erhält der Slogan des BRK - MENSCHEN, DIE HELFEN in der Region Wellheim eine neu, täglich erlebbare Bedeutung. Die Wasserwacht ist sich ihrer Verpflichtung bewusst und nimmt die Herausforderungen der Zeit bereitwillig an.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, wenden Sie sich ruhig an uns wir stehen Ihnen gerne bei Fragen zur Verfügung. Egal ob Sie aktiv mitarbeiten möchten oder unsere Gruppe finanziell unterstützen möchten in beiden Fällen können Sie sicher sein, dass Ihre Hilfe ankommt.